Kontakt
Elektroinstallation für private, gewerbliche und öffentliche Einrichtungen
Gebäudesteuerung mit dem Smartphone
Automatisierung und Zentralisierung schafft Wohnkomfort
Mit Elektromobilität auf der Überholspur.

Sicherheit mit System

Sicherheitssysteme sind im Smart Home stark gefragt

Besonders in den heraus­fordernden Zeiten der Corona-Pan­demie stell­ten die eige­nen vier Wände einen wich­tigen Rück­zugs­ort für viele Men­schen dar. Auf diese Weise ist der Wohl­fühl- aber auch Sicher­heits­aspekt des Zu­hauses noch mehr ins Zen­trum gerückt. Die intelli­gente Technik des Smart-Home-Sys­tems von Rademacher trägt auf viel­fäl­tige Weise dazu bei, den All­tag der Men­schen ange­nehmer, siche­rer und nach­haltiger zu gestalten. Pro­dukte, wie Rauch­warn­melder, Bewe­gungs­melder oder Video­kameras, sind leicht instal­lierbare Hilfs­mittel, um das Sicher­heits­gefühl zu ver­bessern. Durch regel­mäßige Schulun­gen bereitet Rademacher auch seine Fach­handels­partner bes­tens darauf vor, Smart-Home-Ex­perte zu werden, mit dem gesamten Sys­tem ver­traut zu sein und um­fassend geschult ins Gespräch mit den Kun­den gehen zu können.

Gebündelte Expertise

Seit mehr als 50 Jahren stehen die vielseitigen Lösun­gen von Rademacher in den Bereichen auto­matisierter Sicht- und Sonnen­schutz und smartes Wohnen für indivi­duellen Komfort, Sicher­heit und Energie­effi­zienz. Seit Mitte 2021 ist Rademacher Teil der Delta Dore Gruppe aus Frank­reich. Der franzö­sische Smart-Home-Experte Delta Dore bietet insbe­sondere eine Palette an Smart-Home-Anwen­dungen, mit denen das Zu­hause sicherer wird.

Sicherheit mit System
Bildquelle: Rademacher

Von Bewegungsmeldern über Außensirenen bis hin zu Fenster- und Türen­kon­takten, die an die Alarm­zentrale melden, wenn sie geöff­net werden. Mit leicht unterschiedlichen Schwerpunkten der Smart-Home-An­wen­dungen greifen Rademacher und Delta Dore Hand in Hand und ergän­zen ihr Produkt­portfolio für den jeweiligen Markt in Deutsch­land bzw. Frank­reich.

Sicherheit mit System
Bildquelle: Rademacher

Die professionelle und lang­lebige Produkt­reihe Tyxal+

Das Alarmsystem aus dem Hause Delta Dore lässt sich ein­fach und reibungs­los instal­lieren. Da es über Funk kom­muni­ziert, können die Tyxal+ Pro­dukte auch nach­träg­lich inte­griert werden, ganz ohne Reno­vierungs­arbeiten. Die Produkt­palette liefert das Rund­um-Paket mit­samt der Alarm­zen­trale, die bis zu acht ver­schiedene Zonen steuern kann. Fenster-, Tür­kon­takte und Bewe­gungs­melder kommu­nizieren bei Scharf­stellung und Wahr­neh­mung von Ein­bruchs- und An­näherungs­ver­suchen draht­los an die Alarm­zentrale, die wie­derum die Sirene aus­löst. Das schlägt Ein­dring­linge in die Flucht. Ebenso erhalten Haus­besitzer direkt die Infor­mationen über das außer­gewöhn­liche Ereignis, so­dass sie schnell ein­greifen können.

Das qualitativ hoch­wertige Tyxal+ System bietet fünf Jahre Garan­tie. Ein großer Vor­teil für kosten- und umwelt­bewusste Kunden ist die lange Batterie-Lebens­dauer von bis zu 10 Jahren. Das mo­der­ne, ele­gante Design passt sich stil­mäßig in jede Um­gebung ein und ist somit für die Inte­gration in jedem Haus ge­eignet.

Das Beste der Sicherheit: Delta Dore Pack Tyxal+

Rademacher bietet neu das vorkonfi­gurierte Funk Set „Pack Tyxal+“ an, das aus einer Alarm­zentrale mit Sirene, zwei Bewe­gungs­meldern, einer Tast-Bedien­ein­heit für den Innen­bereich zum Steuern des Systems sowie zwei Fern­bedienungen im Schlüssel­anhänger-Format besteht. Nach der ein­fachen Instal­lation schützt das Set so ent­weder den gesamten Wohn­raum oder aus­gewählte Bereiche. Die Sirene wirkt auf Lang­finger mit ihrem ein­dring­lichen Alarm abschreckend und macht jedes Smart Home noch sicherer.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG